ASW17 / Hype

ASW17_a

Der Bausatz
Der Scale-Bausatz umfasst 6 Teile und in der RTF-Version den 2,4 Ghz-Handsender sowie ein (gewöhnungsbedürftiges) Akkuladegerät. Das Interessante an diesem Ladegerät: es kann nicht an einer Stromquelle mit 220V Spannung sondern lediglich mit einem 12-Volt Anschluss verbunden werden, der Ladevorgang erfolgt dann auch noch ausschließlich über den Balancer-Stecker.  Gerüchten zur Folge endeten Ladegeräte des gleichen Typs noch in der Originalverpackung beim Sondermüll.

ASW17_Bausatz

Zusammenbau & Fertigstellung
Na ja, von „Zusammenbau“ zu sprechen wäre vermutlich etwas übertrieben, der Begriff „Fertigstellung“ trifft hier aus meiner Sicht eher zu. Alle Servos sind bereits verbaut, der Motor incl. Klappluftschraube montiert, der Rumpf verklebt. Es müssen lediglich noch Quer- und Höhenruder verbunden und am Rumpf verschraubt und die Anlenkungen (Drähte) an den Gestängeanschlüssen befestigt werden.  Und so ist das Modell in relativ kurzer Zeit bereits flugfertig zusammengebaut. Was mir persönlich sehr gut gefallen hat, waren die praktischen Kunststoff-Clips an der Oberseite der Tragflächen mit welchen Sie die Flächen einfach und ohne Werkzeug mit dem Rumpf verbinden und auch wieder lösen lassen.
_
Der Erstflug (und leider zugleich der „Letzt-Flug“)
Das Gute vorweg: das Modell flog ohne jede Probleme, nur kleinere Trimmungen waren beim Einfliegen notwendig. Alles in allem ein sehr schönes Scale-Modell, das manntragende Original-Segelflugzeug der Firma Alexander Schleicher GmbH hat eine Länge von 7,55 Meter und eine Spannweite von 20 Meter.
Auf die Ursache, weshalb der erste Flug auch zugleich der letzte war, möchte ich an dieser Stelle nicht eingehen….aber ich kann nichts dafür, man könnte es als „Verkettung unglücklicher Umstände“ bezeichnen ;-). Jedenfalls waren meine Versuche mittels Kleber, Kochtopf und PowerTape das Modell wieder einigermaßen flugfähig hinzubekommen leider nicht von Erfolg gekrönt. Dem Rumpf war das Wort „Symmetrie“ nicht mehr bekannt, durch die gestauchte Nase stimmte der Motorsturz nicht mehr usw. So habe ich mich entschlossen, alle Teile wie Servos, Anlenkungsdrähte etc. auszubauen und die traurigen Überreste im Gelben Sack zu entsorgen.
_
Die technischen Daten*:
Spannweite:                 2115 mm
Gewicht (incl. Akku):     750 g
Länge (über alles):       998 mm
Material Rumpf:             Hypodur
Material Flächen:           Hypodur
Frequenz:                      2,4 Ghz
Steuerung:                    Höhe, Seite, Quer, Motor
empfohlener Akku:        3S LIxx
Ausführung:                   RTF
Link zum Hersteller:      HYPE*….alle Angaben ohne Gewähr